Thuer-home-senkrecht-2
20110208-Thuer-gesamt1
[Thür] [Allerlei] [Bürgermeister] [Rat und Gremien] [Gemeindebüro] [Bekanntmachung] [Veranstaltungen] [Gemeindehalle] [Jugendraum] [Senioren] [Seniorenwerkstatt] [Kirche] [Fraukirch] [Thürer Wallfahrt] [Schule] [Kindergarten] [Feuerwehr] [Kirmes] [Projekte] [Gewerbegebiet] [Bolzplatz] [Kinderbücherei] [KochKulThür] [Streuobstwiese] [Ferienwohnungen] [Vereine] [JGV 1878 Thür] [kfd Thür] [KVV Thür] [MGV 1905 Thür] [TuS 1900 Thür] [Geschichte] [Wappen] [Judenfriedhof] [Chronik] [900 Jahre Thür] [Thürer Wiesen] [Links] [Datenschutz] [Impressum]
Logo-900-Jahre-Thuer-Kopie02

Was ist los in Thür - Übersicht in aller Kürze


Sammlung  des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Thür

In den nächsten Wochen (04. - 25.11.2019) werden Mitglieder des Gemeinderates und der Fraktionen wieder die Sammlung für den Volksbund der Deutschen Kriegsgräberfürsorge übernehmen.

Unterstützen Sie die wichtige Arbeit des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, in seinem bedeutsamen Anliegen, den unzähligen Toten der Weltkriege ihre Namen zurückzugeben und würdige Gedenkstätten zu erhalten.

Ich bedanke mich bei den ehrenamtlichen Sammlern und danke allen Spendern.

Rainer Hilger
Ortsbügermeister  

20151115-Volkstrauertag-IMG_4236

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Thür

Am Sonntag,  17.11.2019, findet nach dem Wortgottesdienst, der um 9.30 Uhr beginnt, eine Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt. Gestaltet wird die Gedenkfeier vom Männergesangverein, dem Musikzug und den Kameraden der  Freiwilligen Feuerwehr.

Nach einer kurzen  Ansprache zum Volkstrauertag, erfolgt  eine Kranzniederlegung am Ehrenmal vor der Kirche.

Lassen Sie uns gemeinsam, - nicht nur der Opfer der beiden Weltkriege sondern auch der vielen  Opfer weltweit in unserer heutigen Zeit -, gedenken. 

Rainer Hilger

Ortsbürgermeister


Thür erreichte den 2. Platz im Gebietsentscheid
“Unser Dorf hat Zukunft”

Am 14.06.2017 besuchte die 5-köpfige Prüfungskommission des Gebiets Koblenz unseren Ort. Folgende Punkte waren für die Bewertung der Gemeinde ausschlaggebend (Entnommen aus der Beschreibung https://add.rlp.de/de/themen/foerderungen/im-kommunalen-bereich/dorfwettbewerbe/):

Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen

20170614-Gebietsentscheid-Glasfaser-IMG_9458-1
20170501-Homepage-Thuer

Das bereits heute vorhandene Glasfasernetz sichert die Zukunftsfähigkeit nicht nur der Betriebe, sondern auch für private Nutzer. Das Glasfasernetz in Thür wurde vorgestellt von Achim Danhausen.

Thür betreibt eine aktuelle und informative Homepage, mit der das Dorf auch Werbung in eigener Sache macht”, so die Meinung der Prüfungskommission.

20170614-Gebietsentscheid-Bolzplatz-IMG_9468-1

Der Bolzplatzes in der Nähe des am Ortsrand gelegenen Kindergartens und der Gemeindehalle soll Jugendmannschaften und zu bestimmten Zeiten auch dem Kindergarten zur sportlichen Betätigung und zum Toben dienen. Die Planung wurde vorgestellt von Jürgen Jakob.

Eine neu eröffnete Bäckerei, das Scheunenkaffee und verschiedene Hofläden tragen zur Versorgung der Bevölkerung bei. Das kleine Gewerbegebiet an der B256 bietet derzeit knapp 50 Arbeitsplätze im Dorf.

20151004-Gewerbegebiet-Thuer-IMG_3854-1

Bürgerschaftliches Engagement, soziale und kulturelle Aktivitäten

20150205-Kindergarten-Thuer-
20130514-Montage-Schule-02

Kindergarten und Schule bilden einen Kristallisationspunkt für das wichtige bürgerschaftliche und soziale Engagement. Aus Sicht der Dorferneuerung ist der Erhalt von Kindergarten und Grundschulen in den Gemeinden ein ganz wichtiger Baustein. Thür ist ein Musterbeispiel für generationenübergreifendes Handeln.

Baugestaltung und –entwicklung

Ein von Schülern und Erwachsenen gestalteter Film über Thür gab einen guten Überblick über die Entwicklung der Gemeinde in den vergangenen Jahren und die Schwerpunkte der Dorferneuerung. Den baulichen Höhepunkt in Thür stellt der Ortsmittelpunkt mit seinen abwechslungsreichen baulichen Räumen, mit vielen kleineren, unterschiedlich gestalteten Bereichen dar. So gelangt man beibeispielsweise über eine Wiese als „grüne Mitte“ in einen räumlich umgrenzten Platzbereich vor der Dorfscheune, die im inneren eine angemessene, dörflich gelungene architektonische Lösung darstellt.

20170614-Gebietsentscheid-Dorfwiese-IMG_9488-1
20170614-Gebietsentscheid-Dorfbrunnen-IMG_9479-1
20160507-Kirmes-Dorfbrunnen-Thuer-IMG_5332-1

Auf einem Rundgang durch den Ort finden sich schön gestaltete Brunnen, die auf den Wasserreichtum des Ortes hinweisen, sowie ein angemessen gestaltetes Denkmal, das an die Holocaustopfer aus Thür erinnert und von einer ortsansässigen Steinmetzin entworfen und errichtet wurde.

Grüngestaltung / Das Dorf in der Landschaft

20170614-Gebietsentscheid-Thuerer-Wiesen-IMG_9475-1

Die Thürer Wiesen einschließlich der spektakulären Beweidung mit Wasserbüffeln führen zu einem erstaunlich hohen Artenreichtum besonders in der Vogelwelt.

20160915 640 Bueffel im Sumpf 001

Die oberhalb der Gemeinde neu angelegte Streuobstwiese mit vielen alten Apfel-und Birnensorten wird in einigen Jahren dazu einladen das geerntete Obst auch zu nutzen, es vielleicht zu Fruchtsaft aufzubereiten und zu genießen. Sie bedarf allerdings der regelmäßigen Pflege. Vorgestellt wurde die Streuobstwiese von Leo Oster.

20170614-Gebietsentscheid-IMG_9452-1
20170614-Gebietsentscheid-Leo-Oster-IMG_9447

Ein gelungenes Beispiel stellt der örtliche Friedhof mit dem „Garten der Erinnerung“ dar, der auf Anregungen der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz zurückgeht. Vorgestellt wurde dieses Projekt von Johannes Schneider.

20170614-Gebietsentscheid-Friedhof-IMG_9441-1
20170614-Gebietsentscheid-IMG_9509-1

Gesamtbeurteilung

Die Gemeinde Thür wird kontinuierlich zu einem attraktiven Wohnstandort entwickelt. Sie vermittelt durch die Verwendung regionaltypischer Baustoffe einen eigenständigen Charakter. Besonders gut gelungen ist die räumlich abwechslungsreiche und interessant gestaltete Ortsmitte.